Kornkreise

 

News & Termine

 

Projekte

 

Texte

 

Über die FGK

 

Forum

 

Links

 

Archiv

Kornkreise
 

 
ACHTUNG! Diese Seiten sind nicht mehr aktuell.
Die FGK betreibt jetzt ein Weblog unter http://www.fgk.org/

Gut Burghasungen (Zierenberg/Kassel)

Hessen, Deutschland
Gemeldet am 09.06.2006
Gefunden am 09.06.2006
Raps
Rapskreisring bei Gut Burghasungen (Zierenberg/Kassel) - entstanden zwischen dem 5. und 9. Juni 2006.

NEU!
16.6.2006 - Informationen von Wolfgang Schöppe
Zwei Kornkreisforscher aus Zierenberg, entdeckten vor knapp zwei Wochen, einen runden Rapskreis, auf dem großen Feld hinter dem Gut Burghasungen. Andere Forscher hielten es für eine Traktorwendespur. Als der Rapskreis entdeckt wurde, war der Raps bereits so zugewachsen, dass bisher keine Person zu dem Kreis gelangen konnte. Ich selbst war am 16.6.2006 unterhalb des Rapsfeldes und habe mit dem Fernglas den Kreis sehen können. Das ganze Rapsfeld ist grün, nur die niedergedrückten Rapspflanzen im Kreis waren noch leicht gelb und blühten. Der Ring ist etwa 2 Meter breit und der ganze Kreis hat einen Durchmesser von ca. 20 m.
Den hinteren Kreisbogen kann man noch leicht erkennen. Leider konnte ich mit meinem Flugmodell keine Luftaufnahmen machen, da sich rundherum Rapsfelder befinden und das Flugzeug keine Landmöglichkeit hat.
Wolfgang Schöppe, Kassel

9.6.2006 - Erstmeldung von Wolfgang Ring (FGK) - Entdecker der Formation:
"Am 5. Juni 2006 habe ich eine Rundfahrt entlang der Felder unternommen. Gut Rangen, Zierenberg, Dörnberg, Gut Bodenhausen, Ehlen, Niederelsungen, Auffahrt Autobahn Kassel Dortmund (A44/E331 - Gut Burghasungen) waren meine Anlaufstationen.
Dabei habe ich auch das riesige Rapsfeld an der Auffahrt Autobahn Kassel Dortmund (A44/E331 - Gut Burghasungen) genau von einem bis zum anderen Ende mit dem Fernglas abgesucht. Zu diesem Zeitpunkt war in dem Feld keine Formation zu sehen.

Entdeckungsdatum: 9. Juni 2006
Lage des Rapskreisringes:
Fährt man von Dörnberg aus Richtung Autobahn Auffahrt Kassel/Dortmund (A44/E331) ist auf der linken Seite bei Gut Burghasungen ein riesiges Rapsfeld zu sehen. Länge des Feldes ungefähr zwei Kilometer, Breite ungefähr 500 Meter.
Der Rapskreisring befindet sich von der Länge des Feldes aus gesehen, fast in der Mitte, und auch fast am Rand der Autobahn. Er ist wegen einer Lärmschutzmauer von der Autobahn aus nicht einsehbar.

Form des Rapskreisringes:
Ein einfacher Ring der sich in einer leichten Anhöhe des Feldes befindet und von den Feldwegen aus verschiedenen Perspektiven zu erkennen ist.

Größe:
Den Gesamtdurchmesser schätze ich auf ca. 20 bis 30 Meter. Der Ring hat einen Durchmesser von ca. 2 bis 3 Meter.

Besonderheit:
Wie bei dem Rapsfeld bei Gut Rangen, in dem sich Ende der 90er Jahre ein kleiner einfacher Kreis befand, so ist es auch in dem großen Rapsfeld der Fall.
In dieser Zeit befand sich dort ebenfalls die sogenannte Kornkreisformation "Narrenkappe" mit zahlreichen einzelnen Außenkreisen."
Wolfgang Ring, FGK
Copyright: WolfgangSchöppe©2006
Gut Burghasungen - nahe der Autobahnabfahrt Zierenberg.
Copyright: FGK©2006
Lage des Rapskreisringes bei Gut Burghasungen.
Copyright: WolfgangSchöppe©2006
Rapsring am Ende des Feldes - hinter den Bäumen führt die Autobahn entlang.
Copyright: WolfgangSchöppe©2006
Gesamtansicht der Felder rundum mit Blick auf den Rapsring
Copyright: WolfgangSchöppe©2006
Rapsring auf einer Hügelkuppe vor der Autobahn
Copyright: WolfgangSchöppe©2006
Herangezoomt
Copyright: WolfgangSchöppe©2006
Herangezoomt
Copyright: WolfgangSchöppe©2006
Rapsring auf einer Hügelkuppe vor der Autobahn

 

 

© 18. Feb 2018 FGK e.V. | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis