Kornkreise

 

News & Termine

 

Projekte

 

Texte

 

Über die FGK

 

Forum

 

Links

 

Archiv

Kornkreise
 

 
ACHTUNG! Diese Seiten sind nicht mehr aktuell.
Die FGK betreibt jetzt ein Weblog unter http://www.fgk.org/

Roveredo

Provinz Udine, Italien
Gemeldet am 23.02.2005
Spuren im Schnee
Zwischen Venedig und der Grenze zu Slowenien.

Der Schnee konserviert die Spuren der UFOs.
Geheimnisvolle Spuren im Schnee: Spuren von einem Ufo-Besuch in Roveredo?
Wer kann es schon sagen? Sicher ist, dass was sich an und auf den 3 Häusern in der via Ungaretti abspielte, einer Folge der X-Files entstammen könnte.
Plinio D’Avisio wurde als erster auf die seltsamen Zeichen im Schnee aufmerksam.
Eine Reihe von rechteckigen Abdrücken in der Nähe der Häuser auch längs der Dachlinien hatten eine eigenartige Form ergeben, fast als Buchstaben zu sehen. „Ursprünglich glaubte ich an einen Besuch von einem Einbrecher, jedoch führten keinerlei Spuren zum Haus und durch den Garten.
Wir suchten nach Erklärungen, da die Spuren entlang des Daches nicht durchgehend waren bzw. auch nicht von Menschen stammen konnten, da die Abmessungen nicht einem normalen Fußabdruck entsprachen. Unerklärlich, da auch keine Spuren aus dem Garten wegführten."
Dieser Vorfall, wiederholte sich auch bei zwei anderen Häusern in derselben Straße.
D’Avisio interpretierte Herrn Chiumento der erklärte: "Diese Zeichen sind eine Fotokopie jener Zeichen, die im Februar 1983 in San Giovanni al Natisone auftauchten und zudem zu vergleichen mit den analogen Funden in den neunziger Jahren in der Lombardei. Die Frage nach der Herkunft konnte in der vergangenen Zeit nicht erklärt werden und so fordere ich jeden dazu auf, uns eine Erklärung über die Natur dieser Fakten zu geben“.
Wir bedanken uns bei den Autoren von Space Freedom und Günther Werth, FGK, für die Übersetzung.

Mehr Informationen auf der Webseite:
http://www.margheritacampaniolo.it/crop05/roveredo.htm

 

 

© 26. May 2018 FGK e.V. | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis